DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Sonata

für Trompete und Klavier
Komponist
Arcangelo Corelli
Arrangeur
Gerd Philipp
Spieldauer
04:30
Schwierigkeit
3

Der italienische Barockkomponist Arcangelo Corelli (1653 - 1713) konzipierte seine "Sonata a quattro" ursprünglich für Trompete, 2 Violinen und Basso. Der Weimarer Arrangeur Gerd Philipp erstellte hieraus eine sehr gut spielbare Fassung für Trompete und Klavier.

Artikel-Nr.
MR238
Preis
12

Zurück

Copyright 2021 Musikverlag Reinau. Alle Rechte vorbehalten.
Unsere Webseite benutzt Cookies zum Bereitstellen von Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz
Ok