DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Folies Bergère

Folies Bergère

für Blechbläserquintett, Schlagzeug (ad lib.)
Komponist
Paul Lincke
Arrangeur
Thorsten Reinau
Spieldauer
03:20
Schwierigkeit
3

Paul Lincke (1866-1946), gilt als "Vater der Berliner Operette". Lincke war um 1897 zwei Jahre im weltberühmten Pariser Varietétheater "Folies Bergère" beschäftigt und feierte dort große Erfolge. Der gleichnamige Marsch aus seiner Feder, wurde 1922 als Zwischenaktmusik in seine wohl erfolgreichste Operette "Frau Luna" (1899) eingefügt. 

Das Arrangement kann auch in größeren Blechbläserbesetzungen gespielt werden. Für die Horn-Stimme sind auch Transpositionen in B Violinschlüssel und C Baßschlüssel enthalten (Tenorhorn, Bariton, Posaune).

Artikel-Nr.
MR263
Preis
25

Zurück

Copyright 2021 Musikverlag Reinau. Alle Rechte vorbehalten.
Unsere Webseite benutzt Cookies zum Bereitstellen von Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz
Ok