Kroz Splitske Kale (Durch die Gassen von Split) Marsch

Kroz Splitske Kale (Durch die Gassen von Split) Marsch

für Blechbläserquintett, Schlagzeug (ad lib.)
Komponist
Josip Kuletin
Arrangeur
Thorsten Reinau
Spieldauer
03:00
Schwierigkeit
3

Der Komponist Josip Kuletin wurde 1905 (1906?) in Sinj bei Split geboren. Nach dem Abitur ging er nach Zagreb und studierte dort Komposition, Posaune und Klavier. Sein Marsch "Kroz Splitske Kale" (Durch die Gassen von Split), entstand 1934 und gehört zu den bekanntesten Märschen Kroatiens. Josip Kuletin gilt seid 1945 als vermisst und wurde wahrscheinlich von Partisanen ermordet. 1953 wurde Josip Kuletin mit Wirkung vom 31. Dezember 1945 für tot erklärt. Zahlreiche, teils auch patriotische Werke, zeichnen sein Schaffen aus.

Dieses Arrangement kann auch in größeren Blechbläserbesetzungen gespielt werden. Für die Horn-Stimme sind auch Transpositionen in B Violinschlüssel und C Baßschlüssel enthalten (Tenorhorn, Bariton, Posaune).

Artikel-Nr.
MR297
Preis
25

Zurück

Copyright 2021 Musikverlag Reinau. Alle Rechte vorbehalten.
Unsere Webseite benutzt Cookies zum Bereitstellen von Funktionen. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz
Ok